Referenzen

Von ITF Research GmbH durchgeführte Studien und Analysen (mit Auftraggeber) - chronologisch:

  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Bremerhaven 2017 (Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • Gästebefragung zum Thema "Nachhaltiger Tourismus in Bremerhaven" 2017 (Bereich Stadtmarketing der Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • Besucherbefragung im Klimahaus® Bremerhaven 8°Ost (Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH)
  • Besucherbefragung im Schaufenster Fischereihafen von Bremerhaven 2017(Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Target Pricing Tool LCAG - Entwicklung und technische Umsetzung (Lufthansa Cargo AG)
  • CapSeg - Capacity Segmentation: Optimierte Beladung von Frachtflugzeugen (Lufthansa Cargo AG)
  • Tourismus-Qualitäts-Monitoring Havenwelten/Bremerhaven 2012 - 2017, regelmäßiges Panel zur Gästezufriedenheit in bedeutenden Tourismus-Attraktionen der Stadt (Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Bremerhaven 2016 (Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • Befragung spezieller Interessengruppen zur Weiterentwicklung der Dauerausstellung des Deutschen Schiffahrtsmuseums Bremerhaven (Dt. Schiffahrtsmuseum Bremerhaven)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse sowie Sonderbefragungen spezieller Gästegruppen Bremerhaven 2015 (Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • eSpot - automatisierte und optimierte Preisermittlung im Spot-Markt der Lufthansa Cargo (Lufthansa Cargo AG)
  • Prognose von Transportmengen und Geschäftsentwicklung im Cargo Bereich der Deutschen Lufthansa (Lufthansa Cargo AG)

 

  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse sowie Sonderbefragungen spezieller Gästegruppen Bremerhaven 2014 (Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • Bürgerbefragung im Rahmen des Projekts "Nordenhamer Stadtl(i)eben - Qualität mit Herz" (Nordenham Marketing und Tourismus e.V.)
  • Regelmäßiges monatliches Forecasting für das Lufthansa Cargo Center LCC (tagesscharf) (Lufthansa Cargo AG) 
  • Besucherbefragung zur Bremerhavener Festwoche 2013 und Feedback-Befragung von Ausstellern (Erlebnis Bremerhaven GmbH)
  • Entwicklung von Software für die betriebliche Organisation von Mitarbeitergesprächen und Fort- und Weiterbildung (SBV Flensburg )
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse sowie Sonderbefragungen spezieller Gästegruppen Bremerhaven 2013 (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung BIS)
  • Besucherbefragung im „Schaufenster Fischereihafen 2013“ (Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse sowie Sonderbefragungen spezieller Gästegruppen Bremerhaven 2012 (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung BIS)
  • Besucherbefragung im „Schaufenster Fischereihafen 2012“ (Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse sowie Sonderbefragungen spezieller Gästegruppen Bremerhaven 2011 (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung BIS)
  • Besucherbefragung im „Schaufenster Fischereihafen 2011“ (Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse sowie Sonderbefragungen spezieller Gästegruppen Bremerhaven 2010 und Besucherbefragung zur Sail Bremerhaven 2010 (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung BIS)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Land Wursten 2010 (Kurausschuss der Gemeinde Land Wursten) 
  • Besucherbefragung im „Schaufenster Fischereihafen 2010“ (Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Besucherbefragung im „Schaufenster Fischereihafen 2009“ (Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Prognosemodell Warehousehandling LCC (Deutsche Lufthansa Cargo AG)
  • Weltweiter Rollout des QWT (Quickwintool) inklusive Simulation und Auswertung (Deutsche Lufthansa Cargo AG)
  • Design und Implementierung einer SQL-Datenbank für die Speicherung von Fragebögen. Entwicklung von Software für den Export in das Statistik-Paket SPSS und für Standardauswertungen. (BIT Berufsforschungs- und Beratungsinstitut für interdisziplinäre Technikgestaltung e. V. Bochum).
  • Ermittlung von Einflussfaktoren auf die Abfertigungsqualität der Bodendienste des Frankfurter Flughafens (Fraport AG)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Bremerhaven sowie Sonderbefragungen ausgewählter Gästegruppen 2009 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • PAARIS Prognose der Passagiermengen und der Umsteiger am Frankfurter Flughafen (Fraport AG)
  • Besucherbefragung im „Schaufenster Fischereihafen" 2008 (Fischereihafen Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft Bremerhaven FBG)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Land Wursten 2008 (Kurverwaltung Land Wursten)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Bremerhaven 2008 und Besucherbefragung zur „Lütten Sail“ Bremerhaven 2008 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Take-off-Profit – Optimierung der Beladung/Preise im Cargo-Bereich der Dt. Lufthansa (Lufthansa Cargo AG)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Land Wursten 2007 (Kurverwaltung Land Wursten)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Bremerhaven 2007 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Bürgerbefragung im Rahmen von URBAN II: Das Geesteufer als Naherholungsbereich für Bewohner angrenzender Stadtteile – Teil I (ex ante-Analyse 2003) und Teil II (ex post-Analyse 2006) (Magistrat der Stadt Bremerhaven - Umweltamt)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Land Wursten 2006 (Kurverwaltung Land Wursten)
  • Gästebefragung / Wertschöpfungsanalyse Bremerhaven 2006 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • SEAPORT Bremerhaven: Verbesserte Erschließung der Häfen von Bremerhaven unter Berücksichtigung touristischer Zwecke (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Entwicklung eines standardisierten Leitfadens "Wertschöpfung im Tourismus" für Kommunen (TÜV Berlin/Brandenburg)
  • Gästebefragung Land Wursten 2005 (Kurverwaltung Land Wursten)
  • Bürgerbefragung zum “Klimahaus Bremerhaven 8° Ost” (Petri & Tiemann - Marken.Themen.Edutainment)
  • Gästebefragung Bremerhaven 2005 und Besucherbefragung zur Sail 2005 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Unternehmensbefragung zur Arbeitsmarktentwicklung und zum Qualifikationsbedarf im Tourismus (IHK Bremerhaven und BIS Bremerhaven Touristik)
  • Gästebefragung Bremerhaven 2004 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Gästebefragung Bremerhaven 2003 (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Mitarbeiterzufriedenheitsanalyse (Lufthansa Technik AG)
  • Beratung bei der Planung des Bildungsangebots und Konzipierung von Unterrichtseinheiten sowie Erarbeitung von Curricula ("Maritimer Tourismus", "Trends im Tourismus") (Arbeitnehmerkammer Bremen)
  • Image-Analyse Bremerhaven 2001 (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH BIS)
  • Entwicklung eines Prototyps des Customer Service Index CSI (Lufthansa Cargo AG)
  • Qualitätssicherung im Cargo-Bereich der Dt. Lufthansa und Beratung des Lufthansa Qualitätsmanagements (Lufthansa Cargo AG)
  • Sail 2000 Besucherbefragung (BIS Bremerhaven Touristik)
  • Entwicklung und Einsatz eines Backoffice-Programms zur Buchung und Abwicklung von Gästeführungen (Bremer Touristik Zentrale, BIS-Bremerhaven Touristik, Münster Marketing)
  • Befragung zum Gästebus im Ferienland Butjadingen (Butjadingen Kur und Touristik GmbH)
  • "Standortanalyse Seniorentourismus" und Seniorenbefragung im Rahmen des Projekts „Betreuter Seniorentourismus“ (Landesentwicklungsgesellschaft des Landes NRW)
  • Machbarkeitsstudie „Chancen und Möglichkeiten einer tourismusorientierten Vernetzung der Standorte Pfannkuchenschiff „Line Hinsch“ und Stadtteilcafé Leherheide (BBU Unterweser mbH)
  • Bürgerbefragung zum Ocean Park 1998 und 1999 (Tourismusförderungsgesellschaft Bremerhaven)
  • Gästebefragung 1996 Bremerhaven (Tourismusförderungsgesellschaft Bremerhaven)
  • Sail 95 Besucherbefragung (Tourismusförderungsgesellschaft Bremerhaven)
  • Positionierungsstudie und Adjustierung des Dienstleistungsangebots im Großraum Hamburg (AutoClub Europa ACE)
  • Identifizierung der Zuschauerpotentiale Nutzerstrukturen der Deutschen Kabel-Zeitung (Deutsche Kabelzeitung)
  • Struktur- und Potentialanalyse der JGH Bremerhaven und Bad Bederkesa (BBU Unterweser mbH)
  • Marketing-Konzept Jugendgästehaus (JGH Bremerhaven)
  • Konzeptbewertung Ocean Park Bremerhaven (Tourismusförderungsgesellschaft Bremerhaven)
  • Alternatives Verkehrskonzept für die Bedienung von Großveranstaltungen in Baden-Württemberg MEEZE (Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg)
  • Konzeption und Durchführung der Tagung „Arbeitgeber: Tourismus" in Kooperation mit der Bremer Touristik Zentrale (Senator für Wirtschaft und Häfen / Senator für Arbeit Bremen)
  • Prognose der Verkehrsmengen und zeitlichen Verteilung des Bahn- und Buslinienverkehrs für die EXPO 2000 in Hannover (Expo 2000 GmbH)
  • Entwicklung eines Reisebus-Linienkonzepts für die Expo 2000, Teil 1: Potentialanalyse und Teil 2: Verkehrsoptimierung (Expo 2000 GmbH)
  • Marketing-Konzept Zoo Kaliningrad (ECAT Kalinigrad)
  • Der Weserkatamaran unter touristischen Gesichtspunkten (Senator für Wirtsch. u. Häfen Bremen)
  • Perspektiven der Hafenentwicklung Bremen - Weserbahnhof (Senator für Umweltschutz und Stadtentwicklung/Wirtschaftssenator Bremen)
  • Konzeptentwicklung Wartezeit Gepäckausgabe 1995 (Deutsche Lufthansa AG)
  • Überprüfung und Adjustierung der Gesamtkonzeption der Lufthansa Bordbefragung (Deutsche Lufthansa AG)
  • Gästebefragung zum Thema "Familienkreuzfahrten auf MS ASTOR"  und Redesign des Standardfragebogens (Aquamarin Kreuzfahrten)
  • Tourismusentwicklung Gesundheitsreisen in Südnorwegen 1995 in Kooperation mit Agderforskning Kristiansand, Norwegen

 

Ausgezeichnet mit dem Gütesiegel ServiceQualität Deutschland!